Donnerstag, 16.06.2022

Stadtführung

Rahmenprogramm

Do. 16.06.2022, 14:00 - 16:00 Uhr | Führung

Es werden 2 Führungen angeboten

Münchner Altstadtführung (14:00 - 16:00 Uhr)
Marienplatz - Alter Peter - Viktualienmarkt – Münchner Hauptsynagoge Ohel Jakob - Alter Hof - Dallmayr - Hofbräuhaus - Dom - Residenz – Odeonsplatz. Wege in die Vergangenheit und Zukunft. Eine kurzweilige und nicht nur historische Führung. Für Münchner und Gäste.
Dauer ca. 2 Stunden
Start und Ziel am Kolpinghaus
Voranmeldung erforderlich
Kosten: € 12,00/Person

Führung Jüdisches Museum (14:00 - 16:00 Uhr)
Das Jüdische Museum München ist ein lebendiger Ort für die Vielfalt jüdischer Geschichte und Kultur, für die Unterschiedlichkeit jüdischer Lebenswelten und Identitäten und die Beschäftigung mit Themen der Migration und Teilhabe.
Dauer ca. 2,0 Stunden
Start und Ziel am Kolpinghaus
Voranmeldung erforderlich
Kosten: € 12,00/Person


Eröffnungsvortrag: Das Somatische ist radikal politisch, Vortrag & Tanz

Do. 19:00 - 20:15 Uhr  | Heike Pourian, Tanz mit Christof Ganss

Die tiefgreifende Krise, in der wir uns als Menschheit befinden, hat maßgeblich damit zu tun, dass wir verlernt haben, uns als Teil des Organismus Erde zu begreifen und aus dieser Verbundenheit heraus zu handeln. Wie verändert sich unsere Arbeit als Somatiker*innen, wenn wir das bewusste Spüren und Bewegen nicht nur als Beitrag zur persönlichen Salutogenese betrachten, sondern in den Dienst der umfassenden gesellschaftlichen Neugestaltung stellen? Wie sieht eine Politik aus, die sich an einem Vertrauen in jene Intelligenz orientiert, die allem Lebendigen innewohnt? Und wie bekommen wir Zugang zu dieser Kraft? Indem wir unsere Wahrnehmung schulen.

Heike Pourian, Dipl. Kulturpädagogin, Tänzerin, Wandelforscherin, Autorin von „Eine berührbare Welt“ und "Wenn wir wieder wahrnehmen" beschäftigt sich seit Jahren damit, welche politische Dimension somatische Arbeit hat.
Christof Ganss, Mensch. Vielseitig. Feldenkrais-Praxis in Kreuzlingen/Schweiz. Mitglied im SFV und FVD. Secretary der IFF.


20.15 - 21.30 Uhr Sekt, Saft und Brezeln – Musik: Claus Bühler und Iris Urbassek, Kolpinghaus